Cargo Moving Through Ports - Behind the Scenes

Customs Support ermöglicht Entgasung und Risikoanalyse von Frachtcontainern durch die Tochtergesellschaften PX Safety und Van Tienen

Martijn Rijk

22/01/2021

Martijn Rijk
Projektleiter Marketing

Die Customs Support Group ist weit mehr als nur ein Zollpartner für Unternehmen, die Waren exportieren oder importieren und am globalen Handel teilnehmen wollen. Zwei unserer Tochterunternehmen sind auf einen ganz anderen Teil des Import- und Exportprozesses spezialisiert: die Risikobewertung und Entgasung von Importcontainern sowie die Begasung von Exportcontainern.

Eine sichere Arbeitsumgebung schaffen

In bis zu 20 % aller in die Niederlande importierten Container befinden sich gefährliche Mengen an toxischen Gasen. Diese Gase stellen ein Gesundheits- und Sicherheitsrisiko für Personen dar, die den Container be- oder entladen oder für Personen, die ihn zur Inspektion öffnen müssen.

Die Mitarbeiter von Customs Support sind hochqualifizierte und erfahrene Experten, die Container inspizieren und mit speziellen Geräten auf gefährliche Gase prüfen. Wenn die Gaswerte zu hoch sind, haben wir die nötige Ausrüstung, um den Container zu entgasen, damit er sicher geöffnet werden kann. Falls erforderlich, können unsere Mitarbeiter einen Container in speziellen Gefahrgutanzügen und mit Schutzausrüstung entladen.

Wir gehen über eine einfache Gasmessung hinaus und arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um Lösungen für jede gasbezogene Herausforderung zu finden, mit der sie konfrontiert sind.

PX Safety und Van Tienen

PX Safety und die Van Tienen Group decken gemeinsam die Niederlande mit einer Reihe von Dienstleistungen rund um die Entgasung ab.

Gasmessung und -analyse

Gemäß der Arbeitsschutzverordnung müssen Empfänger von Schiffscontainern eine Risikobewertung durchführen, um festzustellen, ob Mitarbeiter beim Öffnen oder Entladen von Schiffscontainern gefährlichen Chemikalien ausgesetzt sein können.

Je nach Ladung kann eine Vielzahl von verdampfenden Produktionschemikalien, Sterilisationsmitteln und Begasungsmitteln eine ernsthafte Gefahr für die Mitarbeiter darstellen.

Mit unseren fortschrittlichen FTIR-Gasanalysatoren (Fourier Transform InfraRed) können wir Hunderte von Chemikalien stoffspezifisch und innerhalb weniger Minuten messen. FTIR-Gasanalysatoren identifizieren und messen gasförmige Verbindungen durch ihre Absorption von Infrarotlicht. Jede Molekularstruktur erzeugt ein einzigartiges Spektrum, wenn sie mit Infrarotlicht bestrahlt wird. Falsch-positive Ergebnisse, die zu unnötigen Rückweisungen und zusätzlichen Kosten führen, können durch den Spektrenvergleich ausgeschlossen werden.

Entgasung

An verschiedenen Containerterminals in den Niederlanden verfügen wir über alle notwendigen Einrichtungen, um Container, die zu viel Gas enthalten, zwangsbelüften zu können. Wir setzen moderne Hochdruck- oder Unterdruck-Entgasungsanlagen ein. Wir entgasen Container an Terminals in den Niederlanden und vor Ort.

Risiko-Analyse

Unsere umfangreichen und reproduzierbaren FTIR-Analysen in Kombination mit unserer zuverlässigen Datenbank bilden eine solide Basis für die Risikoanalyse. In den meisten Fällen finden wir schnell den Zusammenhang zwischen bestimmten Ladungen in Containern und den dazugehörigen Produktionschemikalien oder Begasungsmitteln. Root-Cause-Analysen und die Kategorisierung von Containerströmen sind in unserer Risikoanalyse enthalten.

Die Risikoanalyse kann auch zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, indem wir stichprobenartige Kontrollen in inventarisierten sicheren Containerströmen (Kategorie C) in voller Übereinstimmung mit dem Arbeitsschutzkatalog "Gefährliche Gase in Schiffscontainern" durchführen.

Gesundheit und Sicherheit

Um ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen, unterstützt die Van Tienen Gruppe Unternehmen durch die periodische Überwachung der Gaskonzentrationen in den Lagern. Diese Messungen werden mit fortschrittlichen FTIR-Analysatoren durchgeführt, die im Gegensatz zu anderen Messtechniken in der Lage sind, eine breite Palette von Chemikalien wie Formaldehyd und Ethylenoxid genau zu messen.

Wir führen auch Luftstaubmessungen durch, für die wir fortschrittliche Messgeräte verwenden, die es uns ermöglichen, in Echtzeit Luftstaubmessungen in verschiedenen Partikelgrößen und persönliche Expositionsmessungen über einen Zeitraum von acht Stunden durchzuführen.

Mehrwertige Dienstleistungen


Wir bieten auch eine Reihe von Dienstleistungen rund um die Entgasung und Gasmessung an:

  • Wenn keine Zeit für die Entgasung ist, können wir Container mit spezieller persönlicher Schutzausrüstung entladen.
  • EtO-sterilisierte Medizinprodukte können in unserem Belüftungslager zwischengelagert und belüftet werden. Bei Bedarf können wir auch die Schrumpffolie entfernen, was den Entgasungsprozess beschleunigt.
  • Wenn der Zoll eine physische Zollkontrolle durchführen möchte, verlangt er unmittelbar vor der physischen Inspektion eines Versandcontainers eine Gasmessung, die wir durchführen können
  • Falls die Gaswerte die Sicherheitsgrenzen überschreiten, können wir helfen, indem wir den Zollbeamten eine sichere Inspektion der Sendung ermöglichen und eine schnelle Freigabe der Sendung gewährleisten
  • Wenn die Fracht vor Insekten geschützt werden muss, können wir Exportcontainer mit Phosphin oder Sulfurylfluorid begasen und anschließend entgasen. Wir bieten auch ungiftige Methoden wie die Behandlung unter kontrollierter Atmosphäre und die Wärmebehandlung von Holzpaletten und Füllmaterial an.

 

  • Take the Load Off Your Mind

  • Wenn Sie Fragen zu gasbezogenen Themen haben oder Unterstützung bei der Begasung oder Entgasung Ihrer Sendung, einer Risikoanalyse oder einem anderen gasbezogenen Problem benötigen, wenden Sie sich bitte an einen unserer geschulten und erfahrenen Spezialisten. Sie helfen Ihnen gerne, Take the Load Off Your Mind!
  •  
  •