Training

Services de dédouanement à l'exportation

Sicherheitsschulungen für Lagermitarbeiter

Die Schulung und Information der Mitarbeiter reduziert das Unfallrisiko und wird daher als Zwei-Sterne-Maßnahme in der Arbeitshygienestrategie angesehen. Gemäß Artikel 4.10d der Verordnung über die Arbeitsbedingungen ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Mitarbeiter, die beruflich gefährlichen Stoffen ausgesetzt sind oder sein können, ausführlich zu informieren und zu schulen. Dies gilt daher auch für Logistikmitarbeiter, die Container entladen müssen. Wenn Mitarbeiter krebserzeugenden Stoffen ausgesetzt sein können oder sind, muss die Unterweisung mindestens einmal jährlich stattfinden (Abschnitt 4.19 der Arbeitsstättenverordnung). 

Sie können sich auch an Customs Support Safety wenden, um Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen im Bereich gefährlicher Stoffe und Gase in Seecontainern zu erhalten. 

Sicherheitsberatung: Messungen am Schiffscontainer

Dank unserer langjährigen Erfahrung bei der Messung von Gasen in Schiffscontainern können wir unseren Kunden hervorragende Informationen über Vorschriften und Gesetze geben. Wir sind wie kein anderer auf die nationalen und internationalen Vorschriften für Gase und Gefahrstoffe spezialisiert. Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ist bei uns in guten Händen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere
Zollsicherheitsberatung und -schulungen

E: planning-nl-safety@customssupport.com 
T: +31(0)85 02 980 00